Aktuelles / 
Benutzername:


Passwort:


13. AiR Business Frühstück verschoben

Das 13. AiR Business Frühstück wurde auf 2/2017 verschoben


13. AiR Business-Frühstück

Das 13. Air Business-Frühstück findet zum Thema Innovationsmanagement am 17.11.2016 in Mülheim statt.

Opens internal link in current windowDetails

 

 


Masterarbeit:

 

Die Energiewende durch bürgerschaftliches Engagement: Möglichkeiten digitaler Visualisierungen

Frau Becker gibt auf mehr als 90 Seiten (und 40 seiten Anhang) einen Detailierten Überblick über die Kartographie im Zusammenhang mit der Energiewende. Die Masterarbeit ist in Zusammenarbeit mit dem Opens external link in new windowWuppertal-Institut an der TU Dortmund entstanden, zeigt viele Anwendungsbeispiele und kann im Volltext beim Wuppertal-Institut Opens external link in new windowgelesen und heruntergeladen werden.

 

 


Bericht vom 12. AiR Business-Frühstück: Barrierefreiheit im Tourismus – Herausforderungen und Lösungen.

Opens internal link in current windowHier finden Sie eine Zusammenfassung des Treffens. Alle Vorträge stehen als PDF-Download zur Verfügung.


Einladung zum 12. AIR-Business-Frühstück am 27. Juni 2016: Barrierefreiheit im Tourismus – Herausforderungen und Lösungen.

 

Vorläufiges Programm:

 

  • Begrüßung durch den AIR e.V.
  • Barrierefreier Tourismus für Alle - Herausforderungen und Chancen für die regionale und kommunale Praxis. Prof. Dr. Peter Neumann, Neumann Consult, Münster.
  • Aspekte der Barrierefreiheit im Natur- und Kulturportal Niederrheintouren. Johanna Amende, Projektleiterin "Rheinaue erleben", Naturschutzzentrum Kreis Kleve e.V. und Oliver Buck, Projektleiter EFTAS GmbH, Münster.
  • Diskussionsrunde

 

Termin:  27. Juni 2016, 10.00 – 13.00 Uhr

 

Ort: IGZ Herne, Westring 303, 44629 Herne

 

Zur Ankündigung.


Fachgruppe UAS-Geo initiiert neues ZIM Netzwerkprojekt

 

Die Fachgruppe UAS-Geo ist mit dabei, um ein neues ZIM Kooperationsnetzwerk zu starten. Schon in 2011 wurde ein erstes ZIM Netzwerkprojekt, das "INRATECH" vom AIR initiiert. Im Folgejahr wurde aus der FG UAS-Geo das ZIM Kooperationsnetzwerk "UAS-INSYS" aus der Taufe gehoben, das im Folgenden von der EuraConsult AG gemanaget wurde.

 

Die Unbemannten Luftfahrtsysteme, (UAS - RPAS - Drohnen) erobern in den letzten Jahren zumindest die Medien - wobei ein wirtschaftlicher Durchbruch weiterhin auf sich warten lässt. Die Regulierung und die notwendigen Vorschriften fehlen immer noch. Nun ist aber durch die EASA im Dezember letzten Jahres Bewegung in die Branche gekommen: es gibt einen Vorschlag, wie in Zukunft der Luftraum und der dazugehörige Verkehr geregelt werden soll.

 

Hier setzt das neue Netzwerk auf: Innovationen, Technologien und Verfahren zur Regelung des Luftverkehrs für UAS in der Kategorie "Spezified" werden im Fokus des Netzwerkes stehen.

 

Das Netzwerkmanagement wird von der ZENIT GmbH durchgeführt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

ZENIT GmbH  Peter Loef -  lo@zenit.de  -  0208.30004-79


 

Landwirtschaft, Verkehr oder zivile Sicherheit – Positionsdaten kommen in immer mehr Bereichen zum Einsatz. Als Location Based Services eröffnen die ortsbezogenen Daten neue Potentiale für die Gesellschaft und bilden die Grundlage für innovative Anwendungen und Produkte. Aber welche Technologien kommen zum Einsatz bei der Positionsbestimmung? Welche Herausforderungen und Barrieren stehen der Nutzung im Weg? Und wie sieht ein potentieller Einsatz aus? Über diese Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren und laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung

Nutzen von Positionsdaten: Technologien und Herausforderungen
an Beispielen aus Landwirtschaft, Verkehr und ziviler Sicherheit
Mittwoch, 25. Mai 2016 ab 12 Uhr
Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen, Zweigstelle Paderborn + Höxter,
Stedener Feld 14, 33104 Paderborn.

Es erwartet Sie ein interessantes Programm der Fachgruppe Cyber Physical Devices rund um die Möglichkeiten und Herausforderungen von Positionsdaten in verschiedenen Anwendungsbereichen. Eine Agenda mit allen Informationen zum Programm finden Sie im Anhang.

Die Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist per E-Mail an Opens window for sending email positionsdaten25.05@cps-hub-nrw.de möglich.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße

Monika Gatzke
Prof. Dr. Gregor Engels


16.04.2016

News vom SAT NAV Forum

Das SAT NAV Forum hat seinen April-Newsletter veröffentlicht. Hier die aktuellen Themen und ein Link zur Onlineversion des Newsletter.

 

Neue GSA-Ausschreibungen im Bereich GNSS

Die GSA hat verschiedene neue Ausschreibungen veröffentlicht.

 

ESA - Space4Rail

Die ESA hat eine neue Initiative zur Modernisierung des europäischen Schienenverkehrs gestartet.

 

IVS Forum 2016

Am 14.04. wird die ITS Deutschland e.V. das IVS Forum 2016 im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ausrichten.

 

INNOspace Masters „Satellite 4.0“

Die INNOspace Masters Konferenz wird am 04.05.2016 unter dem Motto 'Satellite 4.0' aktuelle Trends der Raumfahrt beleuchten.

 

GNSS4Aviation Konferenz auf der ILA 2016, am 02.06.

Am zweiten Messetag der ILA Berlin Air Show wird die GNSS4Aviation im Conference Center der Messe stattfinden.

 

International Navigation Conference 2016

Vom 08. bis 10.11.2016 wird die International Navigation Conference (INC) in Glasgow stattfinden.

 

GLONASS-Update

Roscosmos hat mit ISS Reshetnev einen Vertrag zum Bau von insgesamt 11 GLONASS Satelliten unterzeichnet.


20.01.2015

Wo?-Kongress 2015 - GeoEnergy

Wo?-Kongress 2015 - GeoEnergy

Keine news_id übergeben.

 
 
© 2016 AIR-Verband e.V.
 Kontakt |  Datenschutz |  Impressum |