geonet / geonet NRW / Geoinformation
Benutzername:


Passwort:


Bereich Geoinformation

 

Geoinformationen sind Informationen über raumbezogene Sachverhalte,  die direkt (per Koordinaten) oder indirekt (z.B. durch Adressen, Postleitzahlen usw.) mit einer auf die Erde bezogenen Position verbunden sind. Diese Informationen sind von grundlegender Bedeutung für Wirtschaft, Verwaltung und Politik, denn ein Großteil aller Entscheidungen besitzen einen starken Raumbezug.

 

Besonders in der Verwaltung und Wirtschaft werden Geoinformationen genutzt und verwertet (z.B. in den Bereichen Raum- und Stadtplanung, Standortentscheidungen, Verkehrslenkung und Telematik, Umwelt-, Natur und Verbraucherschutz, zur Landesverteidigung und der inneren Sicherheit ebenso wie in Zivil- und Katastrophenschutz). Mit der Errichtung einer Geodateninfrastruktur GDI auf Basis internationaler Standards und europäischer Richtlinien wie z.B. INSPIRE und der Verzahnung von GMES und Galileo entstehen neue Informationsbereiche, die in Kombination mit Geobasis- und Geofachdaten erhebliche Potenziale aufweisen.

 

Durch Google Earth und Microsoft Virtual Earth hat der Geoinformationsmarkt eine große öffentliche Aufmerksamkeit erlangt. Zunehmend gerät eine Nutzung des Raumbezugs in den Fokus vieler Wirtschaftsbereiche und Anwendungsfelder, die bisher keinen oder nur geringen Bezug zu Geoinformation hatten. Immer mehr Unternehmen erkennen das wirtschaftliche Potenzial von Geoservices und entwickeln Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen.

 

Der Markt für Geoinformationen erfährt einen Übergang vom Experten- zum Massenmarkt, von reinen Planungs- und Dokumentationssystemen hin zu Navigation und mobile Services, auch beschleunigt durch zunehmendes Angebot von privaten Geodatenanbietern, die öffentliche Geodaten substituieren.

 

Hier gilt es ein Verknüpfungspotential von Geoinformationen und den bisher eher öffentlichen Bereichen GMES und hauptsächlich kommerziell getriebenen Navigation zu schaffen und auszubauen. Klassische und konventionelle IT-Lösungen, neue Webtechnologien und Geoinformationen müssen zukünftig zusammenwachsen, um branchenorientierte Lösungen und erfolgreiche Wertschöpfungsketten zu entwickeln und den Zugang zu neuen Märkten zu öffnen.


 
 
© 2017 AIR-Verband e.V.
 Kontakt |  Datenschutz |  Impressum |