Messeteilnahmen / ITB 2014
Benutzername:


Passwort:


ITB 2014

 

 

 

 

AIR verknüpft Tourismus mit Geoinformationen

Verband stellt Studie zum Einsatz von GeoIT vor

 

Herne, 18. Februar 2014. Der nordrhein-westfälische Anwenderverband für integrierte Rauminformationen und Technologien (AIR e.V.) präsentiert sich erstmals auf der ITB in Berlin und informiert über die gewinnbringenden Einsatzmöglichkeiten von Geoinformationen und –technologien im Destinationsmanagement.

 

Auf der Weltleitmesse des Tourismus zeigt sich vom 5. bis 9. März 2014 die gesamte Vielfalt des Reisens. Erstmals ist auch der Anwenderverband für integrierte Rauminformationen und Technologien AIR e.V. aus NRW dabei. Die GeoIT-Experten informieren über neuste Anwendungen für die Tourismuswirtschaft, wie etwa die neue Generation von Routenplanern zur Ermittlung themenbezogener Rundwege. GeoIT hilft Kommunen und Regionen, bereits vorhandene Daten einfach in Portale, Dienste oder Apps zu integrieren und unterstützt auf diesem Wege das effektive Destinationsmarketing. So sind passgenaue Stadtführer jetzt auch für kleine Destinationen erschwinglich.

 

Der AIR e.V. belegt die Geo-Relevanz auf der ITB mit der Vorstellung seiner neusten Studie zum „Einsatz von Geoinformationen in Tourismus und Touristik“. Auf knapp 100 Seiten finden sich zahlreiche Beispiele aus der Praxis und neuste Forschungsansätze um den Einsatz von GeoIT im Tourismus. Gemeinsam mit dem Projektpartner EFTAS GmbH aus Münster fördert der AIR derzeit im Rahmen des Projekts geonet 2.0 den Technologie- und Wissenstransfer zwischen der Tourismus- und der Geoinformationswirtschaft.

 

Auf der diesjährigen ITB diskutieren GeoIT-Experten mit dem Fachpublikum innovative Ideen und neuste Entwicklungsansätze, auch Best-Practice-Lösungen der Vereinsmitglieder werden vorgestellt. So fördert das Portal „Erlebnis Naturerbe“ den sanften Tourismus, leitet die Besucher mit modernster Technologie durch Naturschutzgebiete und berücksichtigt gleichzeitig die Interessen der Natur. Diese und weitere interessante Projekte erwarten den Fachbesucher beim AIR e.V. in Halle 6.1, Stand 111.

 

 


 
 
© 2017 AIR-Verband e.V.
 Kontakt |  Datenschutz |  Impressum |